TSV Hartberg Tennis mit Bewegungsland Steiermark - 6. Hartberger Volksschultennis Masters

  • Drucken

Auch heuer hat der TSV Hartberg Tennis schon traditionell wieder am Projekt Bewegungsland Steiermark teilgenommen. Dabei werden die Hartberger Kindergarten- und Volksschulkinder sportlich betreut. Vormittags erfolgen Bewegungs- und Sportstunden und nachmittags nach dem Unterricht lernen die Kinder mit dem Tennisball umzugehen. Beinahe 300 Volksschulkinder und 40 Kindergarten-Kinder haben am Programm teilgenommen.
Am 28.06 erfolgte der Abschluss mit dem 6. Hartberger Volksschultennis Masters mit 40 Teilnehmer. Die kleinen Tennisstars haben dem Alter und Können entsprechend zahlreiche, lustige Spiele absolviert. Sieger in der Kategorie Champions wurde Benedikt Klingenstein (3-4 Klasse) und Holzer Moritz (1-2 Klasse) und im Bewerb Future Jasmina Shaarakvera bei Mädchen 1-2 Klasse, Larissa Wieder bei Mädchen 3-4 Klasse, Georg Mogg bei Burschen 1-2 Klasse, Elias Horvath bei Burschen 3-4 Klasse.
Der Koordinator des Projekts, Robert Simon, bedankt sich für die Unterstützung der Leiter und Pädagogen der Partner-Bildungseinrichtungen und freut sich, dass so viele Kinder teilgenommen haben.

Zur Galerie