Starkes Tennisjahr für Robert Lattinger

  • Drucken

Ein erfolgreiches Tennisjahr geht für Robert Lattinger zu Ende. Mit dem Grazer Tennisclub wird er Österreichischer Mannschaftsstaatsmeister der Senioren 60+, wobei er alle Einzel und Doppel gewinnt! Ebenfalls in der Klasse 60+ holt er mit seinen Kollegen den 5. Rang bei der Team WM in Lissabon. England, Irland und Estland werden 3:0 besiegt, nur gegen Australien unterliegt man klar mit 0:3. Im Platzierungsspiel werden die Spanier mit 2:1 geschlagen. Bei den Einzel-Staats-Meisterschaften 60+ muss Robert im Finale im 2. Satz leider wegen einer Verletzung w.o. geben. Er holt sich aber damit den Vize-Staatsmeistertitel! Souverän holt sich Robert den Titel bei der 5. Station der ÖTV Seniors Trophy in Neudörfl, ebenfalls 60+. Für den TSV Hartberg ist Robert im Senioren-Team 45+ in der LLA im Einsatz und konnten wir mit ihm 2018/19 den Steirischen Vizemeistertitel erringen. Zur Zeit laboriert Robert noch an einer hartnäckigen Verletzung. Der TSV Hartberg gratuliert Robert Lattinger zu seinen herausragenden Leistungen und wünscht viel Erfolg bei der Genesung und vor allem Gesundheit und alles Gute für 2020.

Zur Galerie